Recruiting-Videos

Neue Mitarbeiter:innen mit einem professionellen Video gewinnen

Wie sieht ein Recruiting-Video aus?

Immer mehr Bewerber:innen schauen sich nicht mehr nach Stellenausschreibungen oder auf  Stellenbörsen nach neuen Jobs um, sondern in den sozialen Medien. Videos kommen dort besonders gut an. Vor allem wenn sie nicht aufgesetzt, sondern ehrlich sind. Recruiting-Videos sind Stellenanzeigen im Video-Format, die auf der eigenen Website oder in den sozialen Medien eingesetzt werden können. Sie können auch besonders einfach geteilt werden und werden deshalb immer häufiger von HR oder im Rahmen von Employer Branding eingesetzt.

Doch wie überzeugt man potenzielle Bewerber:innen am besten? Indem Mitarbeiter:innen in professionellen Recruiting-Videos ihre Geschichte erzählen. Das ist besonders ehrlich und authentisch. So erfahren Bewerber:innen zum Beispiel, wie Mitarbeiter:innen ins Unternehmen gekommen sind oder warum sie sich für diesen Arbeitgeber:in entschieden haben. Damit holen sie neue Bewerber:innen genau dort ab, wo sie stehen.

Wie so ein Recruiting-Video aussehen kann, zeigen meine Beispiele zur Inspiration.

Recruiting Video für Lisa Matla

Im Video stellt sich Janina, Projektmanagement & Strategie, aus dem Team von Lisa Matla vor.

Recruiting Video für Lisa Matla

Im Video stellt sich Nathalie, Community & Customer Happiness Managerin, aus dem Team von Lisa Matla vor.

Recruiting Video für Lisa Matla

Im Video stellt sich Kathi, Technik & SEO Expertin, aus dem Team von Lisa Matla vor.

Wie läuft die Video-Produktion ab?

Wie lang sollte ein Recruiting-Video sein? Eine festgelegte Länge gibt es nicht, aber der Trend geht zu immer kürzeren Videos, die oft weniger als zwei Minuten lang sind. Grundsätzlich ist es besser, mehrere kurze Videos als einen langen Film zu drehen

Schritt 01: Briefing

Wir lernen uns in einem Briefing-Call kennen und tauschen uns über die Rahmenbedingungen und die gewünschte Anzahl der Videos aus.

Angebot erstellt

Anhand der Angaben erstelle ich ein individuelles Angebot für die gewünschten Recruiting-Videos.

Schritt 02: Skript

Nach dem Briefing und Gesprächen mit dem Team entwickle ich ein Videoskript, um die wesentliche Botschaft auf den Punkt zu bringen.

Skript erstellt

Sobald das Skript erstellt ist, stimmen wir es gemeinsam ab, bis es für alle Beteiligten passt.

Schritt 03: Dreh

Wir vereinbaren einen Drehtermin und ich produziere die gewünschten Videos vor Ort.

Produktion erfolgt

Der Dreh erfolgt durch mich als Kamerafrau und Produzentin in einer Person.

Schritt 04: Schnitt

Nach dem Dreh schneide ich das Material und erstellte Vorschau-Versionen der Recruiting-Videos zur Abstimmung

Postproduktion erfolgt

In der Abstimmungsphase arbeite ich alle Änderungswünsche in die Recruiting-Videos ein.

Schritt 05: Finales Video

Ich liefere die finalen Videos in den gewünschten Formaten (z.B. für Social Media) und stelle sie zum Download bereit.

Recruiting-Video erstellt

Die fertigen Recruiting-Videos können auf verschiedenen Kanälen eingesetzt werden.

Wie lange dauert die Produktion eines Recruiting-Videos?

Wie lang sollte ein Recruiting-Video sein? Eine festgelegte Länge gibt es nicht, aber der Trend geht zu immer kürzeren Videos, die oft weniger als zwei Minuten lang sind. Grundsätzlich ist es besser, mehrere kurze Videos als einen langen Film zu drehen.

Mehrere Recruiting-Videos lassen sich mit guter Planung an einem Tag drehen. Sollen noch weitere Filmsequenzen das Unternehmen und den Arbeitsalltag zeigen, muss hierfür auch genug Zeit eingeplant werden.

Produktionszeit: ca. 4 Wochen

In der Regel lassen sich Recruiting-Videos innerhalb von 4 Wochen produzieren. Oftmals hängt dies eher von der Verfügbarkeit der Mitarbeiter:innen und dem Zeitplan innerhalb eines Unternehmens ab. Deshalb ist die genaue Produktionszeit individuell und kann am Anfang eines Projekts besprochen werden.

Was kostet ein Recruiting-Video?

Es bietet sich an, nicht nur ein einziges Recruiting-Video sondern gleich mehrere am Stück zu drehen. So lässt sich ein Drehtag gut ausnutzen. Insgesamt hängen die Kosten vor allem von der Zahl der Drehtage ab. Je mehr Mitarbeiter:innen gezeigt werden sollen, desto höher ist natürlich auch der Aufwand bei der Vorbereitung, beim Dreh und beim Schnitt. 

Recruiting-Videos

1.500 netto für 3 Teammitglieder
  • 0,5 h Zoom-Calls mit 2 Teammitgliedern
  • Ausgearbeitete Storys für jedes Teammitglied
  • Abstimmung der Videoskripte
  • Zeitplan für den Drehtag mit Requisitenliste
  • 1 Drehtag mit Team
  • Interviews vor der Kamera (kein Text lernen)
  • Dreh von Schnittbildern
  • Schnitt & Farbkorrektur
  • lizensierte Musik, Audiokorrektur
  • 1. Filmversion zur Abstimmung
  • Einarbeitung von Änderungswünschen
  • Lieferung der finalen Version
  • Verschiedene Formate (Website, FB, Insta) auf Wunsch
  • Untertitel zubuchbar

Möchtest du dich beraten lassen?

Telefon: 0711 52854623

Email: mail@christineharbig.de

Ein Recruiting-Video ist doch nicht das Richtige?

Dann schau dich noch einmal auf meiner Webseite um, was es sonst für Möglichkeiten gibt.

Lass uns deine Team-Videos drehen

Ich freue mich über deine Nachricht

Schreib mir eine Nachricht!